Fantasy En'Counter - Der Online-Shop für Rollenspiele, Brettspiele, Miniaturen, Tabletops, Cosims, Trading Cards und mehr!

Fantasy En'Counter Logo
 

Fantasy En'Counter c/o Holger Willert  •  Gudulastr. 5 D  •  (Hofgebäude rechts hinten)  •  45131 Essen
Tel.: 0201 786877  /   0201 797743 (rund um die Uhr 24h Service)  •  Fax: 0201 797410  •  EMail: fanen@fanen.com

Einkaufswagen
Suche
Suche starten

Kategorien

Brettspiele
Rollenspiele
Tabletops / Miniaturen
Cosims
Kartenspiele
Magazine
Bücher
CDs
Figuren
Allgemein


Kataloge
(Kartenspiele)

Firmen
Produktlinien
Spiele nach Titel


Service
Warenkorb

Warenkorb / Kasse

Bestellbedingungen

Bestellungen und mehr

Bilder aller Art

Die Galerien - Bilder aller Art

Kontaktdaten

Kontaktdaten & Anfahrt

AGB

AGB

Impressum

Impressum

Datenschutzerklärung

Datenschutz-
erklärung


Seitenabrufe

131144063 Seitenabrufe seit dem 30.06.2003


Pfad: 

HauptseiteKartenspieleProduktlinien (Kartenspiele)KartenspieleTime's Up


 (Klicken zur Vergrößerung)

Dieser Artikel ist zur Zeit leider vergriffen!

Time's Up

 

Hersteller: 

Pro Ludo

Produktlinie: 

Kartenspiele

Bestellnummer: 

PRO 200133

Produkttyp: 

Grundregeln

Sprache: 

Deutsch

Preis: 

34,00 EUR

Anmerkungen:

 

z.Zt. vergriffen

Produktbeschreibung

Die Neuheit aus dem Hause Pro Ludo kommt auf den ersten Blick wie ein Tabu- oder Activity-Aufguss daher, kann sich aber durch seinen speziellen Spielmodus klar von den Vorgängern abheben. Wo man nämlich bei herkömmlichen Gesellschaftspielen jeden Begriff nur einmal erklärt und errät, so muss man dies bei Time's up gleich drei Mal tun. Klingt komisch, ist aber so.

Time's up! durchläuft 3 Phasen, in welchen jeweils 40 Prominente (im Weitesten Sinne des Wortes - Von Tom Hanks über Alexander des Grossen bis hin zu Pumuckl) im Team umschrieben und erraten werden müssen. Jedesmal dieselben 40 Prominenten!
In der ersten Phase darf man noch nahezu einschränkungsfrei drauflosplappern. Die beiden darauffolgenden Runden haben's dann aber in sich: In Phase 2 darf der Umschreiber nur noch ein einziges - möglichst prägnantes - Wort nennen und in Phase 3 darf er sich nur noch mit Pantomime und Geräuschen verständlich machen. Da müssen die Mitspieler schon aufgepasst haben, welche Promis in der ersten Runde genannt wurden. Oder wüssten Sie, wer mit "Graupelschauer" gemeint ist, welcher Promi sich hinter "Keks" versteckt und wen ein Wiehern darstellen soll? Das wären natürlich Georg Wilhelm Friedrich Hegel, der mangels philosophischer Kenntnisse des Umschreibers über Hagel erklärt wurde, Gottfried Wilhelm Leibniz, dessen Errungenschaften auf ein Biscuit reduziert wurden, mit welchem er noch nicht einmal was am Hut hat, und die ehrenwerte Frau Diana Ross, die zwar nicht wie ein Pferd singt, aber dem Namen nach stark daran erinnert.

Time's up! ist wohl eine der witzigsten Neuheiten seit langem. Das einzige störende daran: Die Spielrunden werden des öfteren durch Lachanfälle unterbrochen. Viel Spass!

Spiel für 4-12 Spielerinnen ab 12 Jahren, Spieldauer ca. 45 Min.

Vor dem Spiel wird bestimmt, wer mit wem zusammenspielt. Dabei können die Teams beliebig eingeteilt werden, optimal sind jedoch Teams mit je 2 Spielern. Jeder Spieler des Teams erhält jeweils einen Spielstein in der gleichen Farbe, um die Zusammengehörigkeit der Spieler anzuzeigen. Grundsätzlich werden 40 Karten gleichmäßig an alle Spieler ausgeteilt (für ein längeres Spiel kann man auch mehr Karten nehmen) und jeder Spieler erhält noch 2 zusätzliche Karten. Jeder Spieler sortiert dann 2 Karten aus, die er in die Tischmitte zurücklegt. Danach werden alle übrigen Karten zu einem Stapel zusammengemischt und bilden einen verdeckten Nachziehstapel. Ein Team fängt an.

Grundsätzlich ist in jeder Runde eines der Teammitglieder der Erklärer, die anderen Spieler müssen dann die Person erraten, die der Erklärer darstellt. Dabei hat der Erklärer immer eine Sanduhr (30 Sekunden) lang Zeit, soviele Personen wie möglich zu beschreiben. Dabei dürfen keine Personen übersprungen werden. Der Erklärer entscheidet sich immer, ob er die gelb oder blau unterlegten Personen in einer Runde beschreiben möchte. Wichtig ist dabei aber, dass die anderen Spieler wissen, welche Farbe er gewählt hat. Nachdem ein Team 30 Sekunden lang Zeit hatte, ist das nächste Team mit Beschreiben und Raten an der Reihe usw.. Insgesamt gibt es drei verschiedene Runden, in denen die Art der Beschreibung jeweils unterschiedlich ist:

* In der ersten Runde darf man sprechen, Geräusche machen und auch Pantomime benutzen, um die gesuchte Persönlichkeit darzustellen. Man darf lediglich keine Namen buchstabieren und keine Teile des Namens nennen. Passiert das trotzdem, ist die Runde für das Team beendet und das nächste Team ist an der Reihe.
* In der zweiten Runde darf der Erklärer nur noch ein Stichwort geben und ansonsten nur nicht-mündliche Beschreibungen verwenden. Außerdem darf das Team nur einen Tipp abgeben. Ist dieser Tipp falsch, muss die Karte zur Seite gelegt und eine neue Karte erklärt werden. In der zweiten Runde darf ein Erklärer außerdem passen und freiwillig die nächste Karte nehmen.
* In der dritten Runde darf man gar nicht mehr sprechen, sondern die gesuchten Namen dürfen nur noch mit Hilfe von Pantomime und Geräuschen dargestellt werden. Auch hier ist nur ein Tipp erlaubt, der Erklärer kann aber auch passen.

Die Karten mit den Namen, die während einer Runde von dem Team erhalten wurden, bleiben immer bei dem entsprechenden Team und werden nach der Runde für jedes Team als Punkte aufgeschrieben.

Eine Runde endet immer dann, wenn alle Karten vom Nachziehstapel erraten wurden. Für die nächste Runde werden genau die gleichen Karten wieder gemischt und erneut verwendet.

Das Spiel endet nach der 3. Runde. Alle Punkte werden dann zusammengezählt und das Team mit den meisten Punkten gewinnt das Spiel.

Zusatzbild

 (Klicken zur Vergrößerung)

Warenkorb

Im Moment ist Ihr Warenkorb noch leer. Klicken Sie auf 'Kaufen' oder 'In den Warenkorb legen', um ihn zu füllen.


Newsletter

Anmeldung für unseren Newsletter

Abmeldung für unseren Newsletter