Fantasy En'Counter - Der Online-Shop für Rollenspiele, Brettspiele, Miniaturen, Tabletops, Cosims, Trading Cards und mehr!

Fantasy En'Counter Logo
 

Fantasy En'Counter c/o Holger Willert  •  Gudulastr. 5 D  •  (Hofgebäude rechts hinten)  •  45131 Essen
Tel.: 0201 786877  /   0201 797743 (rund um die Uhr 24h Service)  •  Fax: 0201 797410  •  EMail: fanen@fanen.com

Einkaufswagen
Suche
Suche starten

Kategorien

Brettspiele
Rollenspiele
Tabletops / Miniaturen
Cosims
Kartenspiele
Magazine
Bücher
CDs
Figuren
Allgemein


Kataloge
(Brettspiele)

Firmen
Produktlinien
Spiele nach Titel


Service
Warenkorb

Warenkorb / Kasse

Bestellbedingungen

Bestellungen und mehr

Bilder aller Art

Die Galerien - Bilder aller Art

Kontaktdaten

Kontaktdaten & Anfahrt

AGB

AGB

Impressum

Impressum

Datenschutzerklärung

Datenschutz-
erklärung


Seitenabrufe

129219377 Seitenabrufe seit dem 30.06.2003


Pfad: 

HauptseiteBrettspieleProduktlinien (Brettspiele)Board & Card GamesArchipelago


 (Klicken zur Vergrößerung)

In den Warenkorb legen...
Artikel in den
Warenkorb legen

Archipelago

 

Hersteller: 

Asmodee Editions

Produktlinie: 

Board & Card Games

Bestellnummer: 

ASM ARC01

Produkttyp: 

Grundregeln

Sprache: 

Deutsch

Preis: 

74,00 EUR

Produktbeschreibung

Dieses Spiel lässt das große Zeitalter der Erkundungen wieder aufleben, eine Zeit bahnbrechender Entdeckungen und der Kolonisierung neuer Welten durch europäische Seefahrer. Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines Entdeckers, der von einer europäischen Nation beauftragt wurde, mit einem Expeditionsteam die unbekannten Gebiete der Neuen Welt zu entdecken, zu kolonisieren und zu bewirtschaften. Dabei handelt es sich um eine friedliche Mission. Die Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung dürfen nicht außer Acht gelassen werden, denn sonst kommt es zur Rebellion. Doch muss die Kolonie auch Gewinn für den alten Kontinent erwirtschaften. Daher gilt es die Balance zwischen Expansion und Humanismus und wirtschaftlichen Zielen und Respekt der lokalen Bevölkerung gegenüber zu finden. Dies kann allerdings nur gelingen, wenn sich alle Spieler dem Wohlergehen der Kolonie verschreiben. Wenn sich die Entdecker wie rücksichtslose Ausbeuter verhalten, beginnt die Bevölkerung des Archipels bald eine Revolution und das Chaos wird regieren. Denn auch der ein oder andere Spieler kann andere Absichten als das Allgemeinwohl der Kolonie haben und als Separatist oder Pazifist seine eigenen Ziele verfolgen. Daher stellt sich nur die Frage: Seid ihr bereit den Aufbruch in die neue Welt zu wagen?

In Archipelago, players are Renaissance European powers competing in the exploration of a Carribean archipelago. They will explore territories, harvest resources, use those resources in markets both internal (for their use and that of the natives) and foreign (to sell it in Europe), build markets, harbors, cities and temples, and negotiate among themselves (and maybe betray each other) – all this to complete their secret objectives. They will also need to guess the secret objective of the other players to be able to benefit from them.

But players also need to be careful of the natives; if they make them too unhappy or if too many of them are unoccupied, they could revolt and declare independence. Then everyone will lose!

According to the author, what he's tried to create is a "German" economic worker-placement game, but without the two things he dislikes in them: the superficial theme and the lack of interaction. Indeed this game includes a very present theme and a lot of negotiation and potential backstabbing.

The game includes three sets of objectives, enabling players to choose between a short, medium and long game; a solo option will also be included.

Weitere Bilder

 (Klicken zur Vergrößerung)

 (Klicken zur Vergrößerung)

 (Klicken zur Vergrößerung)

Warenkorb

Im Moment ist Ihr Warenkorb noch leer. Klicken Sie auf 'Kaufen' oder 'In den Warenkorb legen', um ihn zu füllen.


Newsletter

Anmeldung für unseren Newsletter

Abmeldung für unseren Newsletter