Fantasy En'Counter - Der Online-Shop für Rollenspiele, Brettspiele, Miniaturen, Tabletops, Cosims, Trading Cards und mehr!

Fantasy En'Counter Logo
 

Fantasy En'Counter c/o Holger Willert  •  Gudulastr. 5 D  •  (Hofgebäude rechts hinten)  •  45131 Essen
Tel.: 0201 786877  /   0201 797743 (rund um die Uhr 24h Service)  •  Fax: 0201 797410  •  EMail: fanen@fanen.com

Einkaufswagen
Suche
Suche starten

Kategorien

Brettspiele
Rollenspiele
Tabletops / Miniaturen
Cosims
Kartenspiele
Magazine
Bücher
CDs
Figuren
Allgemein


Kataloge
(Brettspiele)

Firmen
Produktlinien
Spiele nach Titel


Service
Warenkorb

Warenkorb / Kasse

Bestellbedingungen

Bestellungen und mehr

Bilder aller Art

Die Galerien - Bilder aller Art

Kontaktdaten

Kontaktdaten & Anfahrt

AGB

AGB

Impressum

Impressum

Datenschutzerklärung

Datenschutz-
erklärung


Seitenabrufe

129793225 Seitenabrufe seit dem 30.06.2003


Pfad: 

HauptseiteBrettspieleProduktlinien (Brettspiele)Brettspiele von A-MKampf um Rom


 (Klicken zur Vergrößerung)

Vorbestellen!

Kampf um Rom

 

Hersteller: 

Kuhlmann Geschichtsspiele

Produktlinie: 

Brettspiele von A-M

Bestellnummer: 

KGS 0604

Produkttyp: 

Grundregeln

Sprache: 

Deutsch

Preis: 

ca. 44,00 EUR

Anmerkungen:

 

Bitte vorbestellen

Produktbeschreibung

Enthält zwei Spiele: GERMANICA von Hartmut Witt und HUNNEN,RÖMER UND GERMANEN von Gerhard H. Kuhlmann. Für 3-4 Spieler ab 16 Jahre. Spieldauer 2-4 Stunden.

Neun mal wurde Rom erobert. Ungezählte Naturkatastrophen und eine Invasionen barbarischer Völker begleiteten den Untergang der antiken Zivilisation.Diese Epoche dauerte fast sechs Jahrhunderte, erst danach enstand ein neues Europa, das in vielen Strukturen bis heute fortbesteht.
Mit KAMPF um ROM liegen Spiele zweier Autoren vor, die sich jeweils mit eigenem Ansatz dem Thema Völkerwanderung widmen.

GERMANICA

In Hartmut Witts Spiel geht es darum, durch Gewinn möglichst vieler Karten fremder Völker eine besonders vielseitige Kultur aufzubauen.

Je ein Spieler übernimmt die Römer, Elb-Germanen, Ost-Germanen oder Rhein-Weser Germanen. Man gewinnt Karten, indem man mit eigenen Spielsteinen gegnerischen Spielsteinen Felder abgewinnt, eine gegnerische Hauptstadt erobert, mit Gegenspielern Karten tauscht oder vereinzelte gegnerische Spielsteine mit der eigenen Kultur prägt.

HUNNEN, RĂ–MER UND GERMANEN

In Gerhard H. Kuhlmanns Spiel werden die Völker zu Beginn nach Zufall bunt gemischt und auf die Spieler verteilt. Quer durch den Spielplan verläuft die Kulturgrenze zwischen den wertvollen Gebieten der antiken Zivilisation und den barbarischen Gebieten. Alle drängen in Richtung Rom. Es geht darum, für die eigene Spielpartei möglichst viele kulturelle Errungenschaften zu entwickeln.

In beiden Spielen versuchen die Spieler, INVASORES und Katastrophen so zu steuern, daá sie den Gegenspielern mehr Schaden zufügen als den eigenen Spielsteinen.

Diese Schachtel enthält:

  • 1 Spielplan mit einer Karte von Mittel und West-Europa zur Völkerwanderungszeit.
  • 52 Spielkarten fĂĽr die damals in Europa lebenden und nach Europa kommenden Völker sowie 8 Katastrophenkarten
  • 120 Holzspielsteine mit farbigen Darstellungen von Römern und Germanen
  • 1 Block "Kulturfortschritte"
  • Spielanleitungen

Brettspiel für 3 oder 4 Spieler (mit Ergänzungsset 2-6 Spieler) ab 16 Jahren. Spieldauer 2 bis 4 Stunden.

Zusatzbild

 (Klicken zur Vergrößerung)

Warenkorb

Im Moment ist Ihr Warenkorb noch leer. Klicken Sie auf 'Kaufen' oder 'In den Warenkorb legen', um ihn zu füllen.


Newsletter

Anmeldung für unseren Newsletter

Abmeldung für unseren Newsletter